Neuer Vorstand der FDP Hennef

Vorstand 2021
v.l.n.r. Franziska Zillger, Tobias Lingen, Michael Marx, Michael Kaul, Kurt Lausus, Dr. Elmar Böhmer, Silvia zur Nieden, Kevin Müllerke, Alexandra Thielen

Am 2. Oktober 2021 fand der Stadtparteitag der FDP Hennef nach zweimaliger Verschiebung statt.

Nachdem NRW-Landesminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart ein Grußwort zu den politischen Herausforderungen unseres Landes gesprochen hat, nahm er die Ehrungen der Preisträger des Ehrenamtspreises und StartUp-Preises vor.

Die Ehrenamtspreisträger aus 2020 sind Olga Mahl, Künstlerin und Lutz Normann, Vorsitzender des GESV-Hennef, der StartUp-Preis ging 2020 an Sabine Kanngiesser und ihr Henefer Unternehmen Verkorxst. Die Ehrungen konnten vergangenes Jahr aufgrund der Corona-Situation nicht durchgeführt werden. Die diesjährigen Preisträger des Ehrenamtspreis sind Petra Krause vom Turnverein Uckerath e.V. 1966 und Udo Füsser vom Männerchor Geistingen 1874. Neben Ehrung und Anerkennung erhielten alle Preisträger ein Preisgeld.

Danach schritt der Parteitag in eigener Sache voran. Die Rechenschaftsberichte der Verantwortlichen wurden von den Mitgliedern ohne Beanstandungen angenommen, so dass der Vorstand entlastet werden konnte.

Im Anschluss wurde der neue Vorstand gewählt. Drei Vorstandsmitglieder, Bodo Lehmann, Brigitte Hildebrandt und Alexander Hildebrandt, hatten bereits im Vorfeld angekündigt, sich aus dem Vorstand zurückzuziehen und „Platz für Neue“ zu machen. Kevin Müllerke wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt, neuer stellvertretender Vorsitzender ist Kurt Lausus. Michael Kaul bleibt Schatzmeister, Dr. Elmar Böhmer ist neuer Schriftführer des Vorstands. Beisitzer sind Tobias Lingen, Silvia zur Nieden, Alexandra Thielen und Franziska Zillger. Michael Marx bleibt als Fraktionsvorsitzender kooptiertes Mitglied.

Impressionen des Stadtparteitags